Meistkommentiert

Suche


Schlagworte


Titel


Archiv


Schließen

Wettbewerb “The Good the Bad the Ugly”:

Was ist Eure “Böse Form” – unter den Einsenderinnen und Einsendern verlosen wir das Buch “Böse Form. Design an der Grenze des Guten Geschmacks.” – von den Trostpreisen ganz zu schweigen!

Bitte sendet bis zum 1.9. ein Foto Eurer bösesten “Bösen Form” oder gar selbst gestalteten Fragwürdigkeiten an:

info@designkritik.dk

Design Literatur: Böse Form. Oder: “The good the bad and the ugly”

Ach wenn es denn so einfach wäre wie in Sergio Leones Western von 1966. Hier jagten die Guten die Bösen und nach dem Showdown war alles ein wenig klarer. “Die Gute Form” gegen “Böse Form” ist viel schwieriger. Die Neuerscheinung “Böse Form. Design an der Grenze des guten Geschmacks” aus dem Birkhäuser Verlag spricht davon: vom Witz der Scherzartikel, von der Schwierigkeit der kontextuellen Einbettung von gesellschaftlichen Normen in Formen, aber eben auch von Formaten des Pennäler- Fäkal- und Galgenhumors.
Im Wettbewerb verlosen wir unter den Einsenderinnen und Einsendern der “Bösesten Form” eine Ausgabe des neu erschienen Buches.

Design-literatur-boese-form-gute-form

Design Literatur: Design, Anfang des 21. Jahrhunderts

Vieles ist erreicht und doch ist alles offen für das Design und das, was man über die Disziplin sagen kann, Anfang des 21. Jahrhunderts. Dies zeigt sich besonders darin, dass das Buch weder in Fatalismus, noch in überzogener Borniertheit verschiedenste Diskurse portraitiert.

Design, Anfang des 21. Jahrhunderts

Design Literatur: Design, Anfang des 21. Jahrhunderts

Vieles ist erreicht und doch ist alles offen für das Design und das, was man über die Disziplin sagen kann, Anfang des 21. Jahrhunderts. Dies zeigt sich besonders darin, dass das Buch weder in Fatalismus, noch in überzogener Borniertheit verschiedenste Diskurse portraitiert.

Design, Anfang des 21. Jahrhunderts

Interview mit Prof. Michael Braungart (2): Verpackung – Ungeheuer optimiert, dumm und intelligent.

der zweite Teil des Interviews mit Prof. Dr. Michael Braungart, das am 27. März in Berlin geführt wurde. In diesem Segment geht es um das Verpackungsdesign, einer Industrie, die im Ruf steht, ratlos zwischen haltloser Verschwendung und anstehender Rohstoffknappheit zu agieren.

Michael Braungart auf dem Deutschen Verpackungskongress

Interview mit Prof. Michael Braungart (2): Verpackung – Ungeheuer optimiert, dumm und intelligent.

der zweite Teil des Interviews mit Prof. Dr. Michael Braungart, das am 27. März in Berlin geführt wurde. In diesem Segment geht es um das Verpackungsdesign, einer Industrie, die im Ruf steht, ratlos zwischen haltloser Verschwendung und anstehender Rohstoffknappheit zu agieren.

Michael Braungart auf dem Deutschen Verpackungskongress