Meistkommentiert

Suche


Schlagworte


Titel


Archiv


Schließen

DESIGN THEORETISCH Symposium 8. Juli ’11 in Kassel

Was ist das eigentlich: Designforschung, Designwissenschaft, Designtheorie?

Die Begriffe werden in der Designszene momentan relativ unscharf verwendet. Was unterscheidet die Begriffe voneinander? Und welche Bedeutung haben Sie für die Lehre, welche für die Praxis? Die Kunsthochschule Kassel veranstaltet ein sommerliches Symposium in der schönen Karlsaue und hat Designkritik.dk gebeten, herausragende Akteure einzuladen, die uns Beispiele aus Ihrer jeweiligen Arbeit und ihre Umsetzung der Begriffe schildern.

Gleichzeitig wird das Symposium im Rahmen eines Seminars von Studierenden dokumentiert und kritisch kommentiert.

Da wir möglichst viele Studierende zum Mitmachen und Mitdiskutieren anregen wollen, besteht für Studierende ein minimaler Kostenbeitrag von 5,- EUR, Uni-intern sogar Null (0,- ) EUR – Man sieht sich also am Freitag den 8. Juli in Kassel?

Die Referentinnen und Referenten: Claudia Mareis (“Design als Wissenskultur”, HdK Bern), Gesche Joost (Research Lab UdK-Berlin, T-Labs Berlin, DGTF), Felicidad Romero-Tejedor (Hochschule Lübeck), Bernhard E. Bürdek (HfG Offenbach), Thomas Friedrich (Hochschule Mannheim), Kai Rosenstein (Design2Context, Zürich), Hans-Ulrich Reck (khm Köln), Thomas Fankhänel (Kunsthochschule Kassel)

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 Kommentare

  1. […] im Rahmen des Symposiums DESIGN THEORETISCH – Juli 2011 an der Kunsthochschule […]

  2. […] im Rahmen des Symposiums DESIGN THEORETISCH – Juli 2011 an der Kunsthochschule […]

  3. […] im Rahmen des Symposiums DESIGN THEORETISCH – Juli 2011 an der Kunsthochschule […]

  4. […] im Rahmen des Symposiums DESIGN THEORETISCH – Juli 2011 an der Kunsthochschule […]

  5. […] Rahmen des Symposiums DESIGN THEORETISCH – Juli 2011 an der Kunsthochschule […]