Meistkommentiert

Suche


Schlagworte


Titel


Archiv


Schließen

Die Intensität der Bücher

Designkritische Texte: Marion Kliesch, Absolventin der UdK, hat den BF-Preis 2016 mit “Die Ästhetik der Zensur” gewonnen. Ein Blick auf den Preis und den Gewinnertext, den wir auch verlosen!

Weiterlesen ->
Das Buch von Marion Kliesch

Designkritische Texte: Preiswürdige 2016

Wir freuen uns, die Preisverleihung des Braun-Feldweg-Förderpreises für designkritische Texte anzukündigen. Seit 2003 gibt es den Preis, der in der heutigen Welt fast unheimlich unzeitgemäß wirkt. Dennoch ist die Pflege der Debatte ums Design, auch und gerade durch schreibende Designer_innen, eine dringend nötige Angelegenheit. Jetzt wird bald wieder eine junge Designerin für Ihren Text geehrt. Die […]

Weiterlesen ->
bf-preis bild

Keine Profession der Bequemlichkeiten: Interview mit Moritz Grund

Moritz Grund ist mit seinem Text “Einhundert – der Designer und die Dinge. Ein Selbstversuch” diesjähriger Preisträger des BF-Preises für designkritische Texte, der am Montag, den 17. September in Berlin verliehen wird. Der 1980 geborene Absolvent der Berliner Universität der Künste beschreibt darin sein Verhältnis zu den Dingen anhand von Textfragmenten, Lebensstationen, Beziehungen und Menschen. […]

Weiterlesen ->
Moritz Grund

BF-Preis Verleihung 2012

Kann man mit hundert Dingen leben? Mit dieser Frage begann Moritz Grund einen mehrjährigen Selbstversuch, den er in Form von Text-Fragmenten zu einem einzigartigen Dokument verarbeitet hat.
EINHUNDERT. Der Designer und die Dinge – ein Selbstversuch von Moritz Grund (Universität der Künste Berlin). Am 17. September wird ihm dafür in Berlin der “Wilhelm-Braun-Feldweg Förderpreis für designkritische Texte” verliehen.

Weiterlesen ->
bf-preis 2012 einhundert

Designer dürfen denken. Diskussion Samstag 9.6.12 Open Talks DMY Festival Berlin

Designer dürfen denken – und wie kann man das fördern? Der BF-Preis ist der einzige Förderpreis, der designkritische Texte von Design-Studierenden und -Absolventen prämiert. Auf dem Podium der diesjährigen Open Talks des Berliner DMY Festivals sprechen ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger mit Lucas Verweij und Egon Chemaitis

Weiterlesen ->
BF-Preis Designliteratur

Nachwuchspreis für Designkritik: bf-Preis 2012

Seit 2003 ist der Braun-Feldweg-Preis eine Chance für Studierende und Absolventen, mit ihren Texten ein größeres Publikum zu erreichen. Jetzt wird er wieder ausgelobt und ruft zur Teilnahme bis 10. April 2012 auf. Genug Zeit, etwas zu schreiben.
Hauptpreis ist die Veröffentlichung des Siegerbeitrags im renommierten Niggli-Verlag, der schon in den letzten Jahren maßgeblich zum Erfolg der Braun-Feldweg-Preisträger beigetragen hat. Ansporn, tiefer in die Beschäftigung mit kritischen Themen einzusteigen ist auch die Jury, die aus renommierten Fachleuten besteht und ein einzigartiges Mentorenmodell.

Weiterlesen ->
bf-preis-2012