Meistkommentiert

Suche


Schlagworte


Titel


Archiv


Schließen

Werkzeuge für die Designrevolution

Nachhaltigkeit! Öko-Design! – Wenn Begriffe totgeredet werden, heißt das meist, dass das Wissen dahinter in die Anwendung kommt. Das vorliegende Buch des Wiener Institute of Design Research bringt Wissen und Strategien in ein praktisches Handbuch für alle zukunftsfähigen GestalterInnen.

Weiterlesen ->

Fiasco – ma non troppo

Fehler sind wie Petersilie – immer dabei. Insbesondere aber sind Entwurfsprozesse ausserordentlich heikel und naturgemäss fehleranfällig. Darüber zu reden ist kein Fehler:
Fiasco – ma non troppo
Vom Designfehler zum Fehlerdesign

21. Designtheoretisches Symposion der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
8.-10. November 2012 im Volkspark Halle (Saale)

Weiterlesen ->
KLECKS

Review: Salon Frankfurt

Unter dem Thema ‘Forschen mit Bildern’ hinterfragte der Salon Frankfurt am 06., 08. und 11. Oktober 2011 die Designforschung. An drei Abenden stellten Kai Rosenstein, Christine Schwienhorst sowie Diana Djeddi ihre Forschungsthemen vor,…

Weiterlesen ->
Salon Frankfurt

Review: Salon Frankfurt

Unter dem Thema ‘Forschen mit Bildern’ hinterfragte der Salon Frankfurt am 06., 08. und 11. Oktober 2011 die Designforschung. An drei Abenden stellten Kai Rosenstein, Christine Schwienhorst sowie Diana Djeddi ihre Forschungsthemen vor,…

Weiterlesen ->
Salon Frankfurt

Me, myself and my Weltentwurf

Autorendesign, kollektive Individualisierung und die Unmöglichkeit der klassischen Kritik im Design.

„Sei du selbst! Lad‘ Dir die Blaupausen deiner Möbel im Web herunter, verändere Sie, leb deinen Style! Nimm Dein Leben in Deine Hände und zeig, wer Du bist!“ – Design ist der Schlüssel dazu! Es ist nicht mehr hauptsächlich funktional und praktisch, es ist die Methode zur Verwirklichung der maximalen Authentizität und zum Ausdruck von Stimmungen und Identitäten. Nicht das einzelne Objekt, sondern Prozesse, Methoden, Marken und Strategien sind Gegenstand der Designpraxis. Design, der große bunte Vermittler zwischen Objekt und Konsument erfindet sich dabei auch immer wieder selbst neu. Und die Kritik? Die Kritik des Designs muss sich auch erneuern.

Weiterlesen ->